Pilzpirsch

Auch in diesem Jahr bietet der Verein der Pilzfreunde und Naturschützer Odenwald e.V. wieder 4 Termine zur gemeinsamen Pilzpirsch an.

Dies sind Lehrveranstaltungen, die der Erweiterung der Artenkenntnis dienen sollen.
Es sind keine Speisepilzsammelveranstaltungen!
Nach Möglichkeit wird an jeder Wanderung ein Pilzsachverständiger teilnehmen, der die gefundenen Pilz-Arten am Ende der Wanderung bespricht.
Ausgangspunkt ist jeweils ein Parkplatz, von dem aus auf markierten Wanderwegen ein bekanntermaßen gutes bis sehr gutes Pilzgebiet erschlossen wird.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden sie sich per E-Mail oder Telefon bei der jeweils angegebenen Adresse an.

Achtung Wichtig!

Zum Schutz für alle Teilnehmer müssen wir folgende

Auflagen erfüllen:

Es können nur 12 Teilnehmer an einer Pilzpirsch teilnehmen.

Jeder  Teilnehmer muss sich zwingend anmelden,  auch Mitglieder müssen sich anmelden.

Atemschutzmaske bitte mitbringen.

Wir bitten um Verständnis,  aber Corona fordert von uns besondere

Vorsichtsmaßnahmen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Samstag, 15. August, 2020

Treffpunkt:
10 Uhr, Parkplatz Obrunnschlucht, Höchst

Wegbeschreibung Parkplatz Obrunnschlucht in Höchst

Von Norden kommend fährt man durch den Ortskern von Höchst hindurch und biegt im Kreisel am Ortsende nach links ab. Von Süden kommend biegt man entsprechend im Kreisel am Ortsanfang nach rechts ab, Richtung Rimhorn. Die Straße führt bergauf durch den Wald. Die Obrunnschlucht liegt jetzt rechts von der Straße. Den Parkplatz erreicht man nach knapp 2 km nach dem Abbiegen, er liegt auf der linken Seite der Straße. Ein blaues Wanderparkplatz-Schild weist etwa 200 m vorher darauf hin. Von Höchst kommend kann die Einfahrt leicht übersehen werden, weil die Zufahrt im spitzen Winkel nach hinten abbiegt. Von diesem Parkplatz aus ist die Obrunnschlucht über einen Fußweg leicht zu erreichen.

karte_obrunnschluchtAnmeldung bei:
Babett Hübler
Telefon: 06158 / 3722
E-Mail: babetthuebler@gmail.com

 

 

Samstag, 19. September, 2020

Treffpunkt: 10 Uhr, Parkplatz  Seeheim, Burg Tannenberg

Wegbeschreibung Seeheim, Parkplatz Tannenberg
Von der A5 oder B3 kommend nach Jugenheim. In Jugenheim links, auf der Heidelberger Straße, Richtung Seeheim. Nach dem Ortseingang OT Seeheim rechts in die Heinrichstraße und dann gleich wieder links in die Bergstraße abbiegen. Dann, nach ca. 500 Meter, rechts abbiegen in die Mühltalstraße > Ober-Beerbacher Straße bis zum Lufthansaring. Diesem folgen, bis links der Wanderparkplatz (Der dem LH-Parkplatz direkt folgende) liegt.

Samstag, 17. Oktober, 2020

Ausgebucht!

Treffpunkt: 10 Uhr, Parkplatz Lindelbrunnen
Bei dieser Pilzpirsch kann der Treffpunkt variieren. Dies hängt vom Pilzaufkommen am Fundort ab. Hierzu ist es sinnvoll, dass alle Teilnehmer sich mit einer Emailadresse bei Babett Hübler anmelden. Babett wird am vorletzten Tag vor der Pilzpirsch den tatsächlichen Treffpunkt bekanntgeben.

Wegbeschreibung Parkplatz Lindelbrunnen, Mossautal
Den Parkplatz Lindelbrunnen in Mossautal erreicht man über die B 460 (Siegfriedstraße), die vom Marbachstausee kommend Richtung Fürth führt. Der Lindelbrunnen ist im Wald zwischen Hüttenthal und Hiltersklingen. Von Hüttenthal kommend fährt man nach knapp 2 km rechts in den Wald, wo ein Schild mit der Aufschrift Lindelbrunnen den Weg weist. Von Fürth kommend muss man entsprechend links abbiegen.
Nur wenn dort, in diesem Waldgebiet, mit keinen oder geringen Funden zu rechnen ist (Einer von uns wird das Waldgebiet drei Tage zuvor begehen) wechseln wir den Treffpunkt und versammeln uns zur gleichen Zeit am Wanderparkplatz Waldhorn in Michelstadt.

Anmeldung bei:

Babett Hübler
Telefon: 06158 / 3722
E-Mail: babetthuebler@gmail.com

Samstag, 14. November, 2020

Ausgebucht!

Treffpunkt: 10 Uhr Parkplatz „Fuchshütte “
Wegbeschreibung zum Parkplatz Fuchshütte
Der Parkplatz liegt auf der L3260 zwischen Hüttental und der Spreng (B460 und B47).
Zu erreichen ist der Parkplatz über die B 460 (Siegfriedstraße). Man biegt in Hüttental auf die L3260 Richtung Ober Mossau, Unter-Mossau, Michelstadt ab und fährt durch ganz Mossautal hindurch. Der Parkplatz liegt von dort auf der linken Seite, nach ca. 1,8 km vor der Spreng, am Tierheim der „Tiere in Not Odenwald e.V.“.
Anmeldung bei: Babett Hübler Telefon: 06158 / 3722 E-Mail: babetthuebler@gmail.com

Der Parkplatz liegt zwischen Mossautal – Hiltersklingen und Mossautal – Unter-Mossau.
Zu erreichen ist der Parkplatz über die B 460 (Siegfriedstraße). Von Fürth-Weschnitz kommend die erste Straße (Erbacher Straße) in Hiltersklingen links hoch, von Hüttental kommend die letzte Straße in Hiltersklingen rechts hoch fahren. Der schmalen Straße bergauf bis zur Wegschranke folgen. Kurz vor der Schranke ist rechts der Parkplatz „Zigeunerstock“.

Anmeldung bei:
Babett Hübler
Telefon: 06158 / 3722
E-Mail: babetthuebler@gmail.com

 

Weitere Informationen zur Pilzpirsch im Odenwald:

Babett Hübler
Telefon: 06158 / 3722
E-Mail: babetthuebler@gmail.com

Joachim Rippel
Waldstraße 28, 64673 Zwingenberg
Telefon: 06251 / 7 68 64
E-Mail: joachim@notizbrett.de